Fachgebiet

Parodontologie

Die Parodontitis ist eine chronisch verlaufende bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates. Betroffen sind das Zahnfleisch, das knöcherne Zahnfach und die Haltefasern zwischen Knochen und Zahn. Der Schweregrad der Entzündung wird durch eine mangelnde Mundhygiene, Rauchen, Stress, das Immunsystem oder genetische Faktoren beeinflusst. Die Entzündung verläuft oft vom Patienten unbemerkt und schmerzlos. Schwellungen, Rötungen oder Blutungen des Zahnfleisches können erste Anzeichen sein. Zahnfleisch- und Knochenrückgang, Mundgeruch und schlechter Geschmack, Zahnlockerung oder Zahnverlust sind Folgen fortgeschrittener Entzündung. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass zwei Drittel der über 40jährigen an einer Form der Parodontitis leiden. Neueste Erkenntnisse lassen vermuten, dass der bakterielle Entzündungsprozess im Mund Einfluss auf systemische Erkrankungen nehmen kann. Das Risiko für Herzkreislauferkrankungen, Frühgeburten und Schwankungen des Blutzuckers bei Diabetikern sind bei aktiver Parodontitis erhöht.
Die systematische Behandlung jedes erkrankten Zahnes ist notwendig, um ein Fortschreiten der Erkrankung aufzuhalten.

Durch die Parodontitistherapie werden die Bakterien reduziert und tiefe Zahnfleischtaschen beseitigt, um die Entzündung zu stoppen. Dafür werden alle Zahn- und Wurzeloberflächen gereinigt und geglättet. Um eine Wiederbesiedelung durch Bakterien zu verhindern, erhalten Sie Hinweise, wie Sie selbst Ihre Zähne optimal reinigen können. Für den Langzeiterfolg und damit Lebensqualität mit eigenen Zähnen sind Ihre konsequente Mitarbeit und eine parodontale Erhaltungstherapie notwendig. Dafür bieten wir Ihnen unser Recall-Programm an, um Sie auf anstehende Kontrolluntersuchungen aufmerksam zu machen.
Unsere Leistungen:

    • Diagnose und Therapie der Parodontitis
    • geschlossenes und offenes Vorgehen
    • medikamentöse Therapie (lokal oder systemisch)
    • regenerative Therapien (Knochenaufbau und Rezessionsdeckung)
    • parodontale Prophylaxe (Erhaltungstherapie)
    • Recallsystem (Erinnerung)

Alle Behandlungen können nach Absprache und bei entsprechender Indikation in Allgemeinanästhesie / Intubationsnarkose / Sedierung durchgeführt werden.


Mo: 08:00 – 20:00 Uhr
Di:  08:00 – 18:00 Uhr
Mi:  08:00 – 20:00 Uhr

Do: 08:00 – 20:00 Uhr
Fr:  08:00 – 14:00 Uhr
Sa: nach Vereinbarung

Telefon 030 / 920 80 68
Fax 030 / 924 06 579
Adresse Manetstrasse 85, 13053 Berlin

Gemeinschaftspraxis Winkelmann & Plewka © Copyright 2017

Top